Silit

Silit Bratenthermometer mit Sofortanzeige

13,95 EURO
(inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten)


Im Moment leider nicht lieferbar. 
Wollen Sie bei Eintreffen des Artikels informiert werden?  Los!

  •  Versandkostenfrei ab 50,- EURO
  •  45 Tage Widerrufsrecht
  •  Hotline: 0341 - 39 29 28 20
Beschreibung
Silit Bratenthermometer mit Sofortanzeige - Kundenbewertungen: 5(5)

Bratenthermometer mit Sofortanzeige von Silit. Ermöglicht temperaturgenaues Garen von Fleisch und Geflügel. Einfach die Dornspitze des Thermometers in die Mitte des Fleisches stecken - der Braten ist fertig, wenn das Thermometer die gewünschte Temperatur anzeigt.

Als klassischer Spezialist für Fleisch und Geflügel präsentiert sich das neue Bratenthermometer mit Sofortanzeige. Einfach die Edelstahl-Dornspitze in die Mitte des Fleisches stecken und vergleichen: Misst das Gargut die jeweils gewünschte Temperatur, darf es raus aus dem Ofen. Hier reicht das Spektrum übrigens von -10 bis +110 Grad Celsius und die Anzeige funktioniert im zeitlosen Charme mit Zahlen und Zeiger. Und: Das Thermometer kann zwischendrin mittels Klammer an die Schürze oder die Hose geheftet werden.

Ideal für den Einsatz für das Garen nach der Niedrigtemperaturmethode.

Eigenschaften des Bratenthermometer mit Sofortanzeige von Silit:

  • Material: Edelstahl Rostfrei 18/10
  • Mit Klammer - Thermometer kann an die Küchenschürze gesteckt werden
  • Temperaturmessung von -10° bis 110°C.

Kundenbewertungen für Silit Bratenthermometer mit Sofortanzeige:

eKomi (28.09.2015)
ich bin mit dem Produkt sehr zu frieden.

eKomi (21.04.2015)
Feines kleines Teil. Hat seinen Dienst bislang sehr gut verrichtet.

eKomi (14.02.2014)
klappt gut

Quitmann (28.12.2012)
Sehr schnelle Lieferung und sehr gutes Bratenthermometer. --- Danke

Gerhard (15.03.2011)
Silit Bratenthermometer mit Sofortanzeige
Das Thermometer ist handlich und zeigt die Temperatur präzise an, was ein Vergleich mit einem hochwertigen Thermometer gezeigt hat.
Allerdings suggeriert die Beschreibung, man könne das Thermometer in das Bratgut einstecken, in den Backofen schieben und warten, bis die richtige Temperatur erreicht ist. Leider ist das Gerät nicht für die Temperatur des Backofens auslegt. Daher muss man den Bachofen sporadisch öffnen und die Kerntemperatur messen.
Die Beschreibung ?Einfach die Dornspitze des Thermometers in die Mitte des Fleisches stecken - der Braten ist fertig, wenn das Thermometer die gewünschte Temperatur anzeigt.? Ist daher schlicht irreführend.
Da das Gerät nur außerhalb des Backofens eingesetzt werden kann, ist die relativ kleine Anzeige ausreichen.
Zusammengekauft mit