Pfannen

Pfannen

 (36 Artikel gefunden)

Silit Wokpfanne Wuhan 

Silit Wokpfanne Wuhan

Silit Wokpfanne Wuhan - Bewertungen: 22 (22)
59,95 EURO*
84,95 EURO*
Berndes Bratpfanne Cerabase® Trend

Berndes Bratpfanne Cerabase® Trend

Im Moment leider nicht lieferbar.
Rohe Wok-Set 3-tlg. Ravenna 

Rohe Wok-Set 3-tlg. Ravenna

89,99 EURO*
119,- EURO*
AMT Wok aus Aluguss

AMT Wok aus Aluguss

AMT Wok aus Aluguss - Bewertungen: 1 (1)
68,90 EURO*
Krüger Crepe-Pfanne Delta

Krüger Crepe-Pfanne Delta

29,95 EURO*
34,95 EURO*
Krüger Steak-Grillpfanne Delta

Krüger Steak-Grillpfanne Delta

29,95 EURO*
37,90 EURO*
Berndes Stielwok Alu Special

Berndes Stielwok Alu Special

38,95 EURO*
44,95 EURO*
Krüger Pfanne Rustica

Krüger Pfanne Rustica

ab 36,95 EURO*
44,95 EURO*
Berndes Schmorpfanne Alu Color in cremebeige

Berndes Schmorpfanne Alu Color in cremebeige

Im Moment leider nicht lieferbar.
Berndes Schmorpfanne Alu Color in salsarot

Berndes Schmorpfanne Alu Color in salsarot

Im Moment leider nicht lieferbar.
Berndes Schmorpfanne Alu Color in kobaltblau

Berndes Schmorpfanne Alu Color in kobaltblau

Im Moment leider nicht lieferbar.

Pfanntastisch braten in den Pfannen von Kochnett

Pfannen gibt es in einer fast unüberschaubaren Vielzahl. Neben den bekannten Marken wie Silit, Berndes, Staub, Zwilling oder AMT kann man zwischen verschiedenen Pfannengrößen, Pfannenmaterialien und Pfannenarten auswählen. Ob es eine Bratpfanne, Grillpfanne, Keramikpfanne, Alugusspfanne, Antihaftpfanne, Schmorpfanne, Crepespfanne oder Schwenkpfanne werden soll, hängt letztendlich davon ab, was man in der Pfanne zubereiten möchte. Damit ist bereits eine wichtige Frage beantwortet: Gibt es die richtige Pfanne für alle Fälle? Nein, so eine Superpfanne gibt es nicht!

Wir von Kochnett empfehlen für die Grundausstattung mindestens eine Pfanne zum scharfen Anbraten (z.B. Steaks), die höhere Temperaturen vertragen kann und in der sich die Hitze gut verteilt, damit das Bratgut schön und gleichmäßig anbräunen kann. Hierfür sind Gusseisenpfannen, Edelstahlpfannen oder Keramikpfannen bestens geeignet. Die zweite Pfanne brauchen Sie für alle Speisen, die leicht anhaften und die auch bei niedrigeren Temperaturen gebraten werden können (z.B. Panierte Schnitzel, Eierspeisen, Fisch). Für das schonende, sanfte Braten empfehlen wir antihaftbeschichtete Pfannen oder Pfannen aus Aluguss.

Worauf Sie auf jeden Fall beim Kauf einer Pfanne achten sollten um gute Bratergebnisse zu erzielen und Energie einzusparen: Der Durchmesser des Pfannenbodens sollte identisch sein mit dem Durchmesser Ihrer Herdplatte. Hochwertige Pfannen haben im kalten Zustand übrigens einen ganz leicht nach innen gewölbten Boden, der sich erst bei Erwärmung ausdehnt und dann plan auf der Herdplatte aufliegt. Was die Haltbarkeit und Robustheit von Pfannen anbetrifft gibt es erheblich Unterschiede, vor allem zwischen den verschiedenen Pfannenmaterialien. Da antihaftbeschichtete Pfannen zu hohe Temperaturen nicht sehr gut vertragen und sehr oft mit Metallgegenständigen in ihnen gewendet oder gekratzt wird, ist ihre Lebensdauer begrenzt. So kommt es häufig vor, dass antihaftbeschichtete Pfannen bereits nach 1-2 Jahres wieder aussortiert werden müssen. Wesentlich robuster sind dagegen Gusseisenpfannen, Edelstahlpfannen und Keramikpfannen, die bei richtiger Anwendung und Pflege viele Jahre ihre Bratkünste vollführen können. Aber vor allem die Gusseisenpfanne hat trotz ihrer hervorragenden Wärmeeigenschaften einen großen Nachteil: Sie ist besonders schwer im Gewicht.

Weitere Merkmale hochwertiger Pfannen: Die Griffe sollten fest sitzen und dürfen nicht wackeln. Geschraubte Griffe können Sie jederzeit wieder nachziehen. Es gibt keine Ecken und Kanten an der Pfanne in denen sich Speisereste oder Spülflüssigkeiten einnisten können. Und mitgelieferte Deckel schließen natürlich lückenlos mit dem Pfannenrand.