Bestseller


Krüger Spargeltopf mit Einsatz

Krüger Spargeltopf mit Einsatz

Krüger Spargeltopf mit Einsatz - Bewertungen: 1 (1)
28,95 EURO*
34,95 EURO*
Rohe Multi-Entsafter Ravenna

Rohe Multi-Entsafter Ravenna

Rohe Multi-Entsafter Ravenna - Bewertungen: 1 (1)
ab 99,99 EURO*
124,- EURO*
Rohe Spargeltopf Ravenna 

Rohe Spargeltopf Ravenna

49,99 EURO*
64,99 EURO*
Krüger Pommes Frites Topf

Krüger Pommes Frites Topf

17,90 EURO*
19,90 EURO*

Kochtöpfe

 (5 Artikel gefunden)

Berndes Kochtopfset Alu Special, 4-teilig

Berndes Kochtopfset Alu Special, 4-teilig

Berndes Kochtopfset Alu Special, 4-teilig - Bewertungen: 1 (1)
124,95 EURO*
149,95 EURO*
Rohe Schnellkochtopf Monza

Rohe Schnellkochtopf Monza

ab 89,99 EURO*
99,99 EURO*
Zwilling Kochtopf TWIN Classic

Zwilling Kochtopf TWIN Classic

ab 105,- EURO*
109,- EURO*
Berndes Kochtopfset Cerabase® Trend, 4-teilig

Berndes Kochtopfset Cerabase® Trend, 4-teilig

Im Moment leider nicht lieferbar.

Kochtöpfe bei Kochnett – Topf ist nicht gleich Topf

In der modernen Küche müssen Töpfe vielfältigen Anforderungen standhalten: kochen, blanchieren, pochieren, dünsten, anbraten oder schmoren. Das ist lange noch nicht alles. Ein Topf alleine kann dieses weite Aufgabenfeld nicht erfüllen. Deswegen zählen für gewöhnlich mehrere Töpfe, unterschiedlich in Form, Größe und Material, zu jeder Küchengrundausstattung.

Die Hersteller Silit, Rohe, Berndes und Zwilling sind den Anforderungen der Profi- und Hobbyköchen an Kochtöpfe gerecht geworden, denn sie haben eine Vielzahl an unterschiedlichen Töpfen entwickelt. Je nach Einsatzbereich haben sie einen speziellen Kochtopf entwickelt. Beispielshalber zeichnet sich der Spargeltopf durch seine verhältnismäßig hohe und schlanke Form aus. Die Größe des Kochtopfes ist ebenfalls ein entscheidender Auswahlfaktor. Einpersonenhaushalt oder Großfamilie? Für alle ist der passende Topf dabei. Neben Form und Größe spielt das Material der Kochtöpfe eine entscheidende Rolle. Am prominentesten sind wohl Edelstahl, Aluguss und Gusseisen, wobei auch Kupfer, Ton oder Stahlkeramik zum Einsatz kommen. Darüber hinaus sind bei der Auswahl des richtigen Kochtopfes weitere Punkte zu beachten, wie die Wärmeleitfähigkeit des Bodens und der Seitenwände, die Isolationsfähigkeit der Griffe und die Passgenauigkeit von Topf und Deckel. Schön sollte der Kochtopf dann selbstverständlich auch noch sein. Also an die Töpfe, fertig, los!